Kaffeemaschinen » Lavazza A Modo Mio » Lavazza A Modo Mio Minù
Lavazza A Modo Mio Minù Test/Bericht

Lavazza A Modo Mio Minù

Die Lavazza A Modo Mio Minù ist das Einstiegsmodell in die Welt der Lavazza Maschinen, die alle das hauseigene Kapselsystem „A Modo Mio“ verwenden. Im Kapselmaschinen Test bietet dieses System ein sehr gutes Aroma und authentisches Espresso-Erlebnis.

Die Brühtechnik innerhalb der Lavazza Geräte unterscheidet sich nicht. Die Besonderheiten der Minù betreffen innerhalb der Modellreihe deshalb vor allem Ausstattung, Maße und Preis. Was bietet die kompakte Minù für ihr Geld und für wen ist sie eine interessante Wahl?

 Vorteile

  • Braucht wenig Platz
  • Günstiger Preis
  • Hohe Espresso-Qualität

 Nachteile

  • Kleiner Wassertank
  • Wenig Einstellmöglichkeiten

Lieferumfang

Die Minù Kapsel-Kaffeemaschine wird lediglich mit einem Netzkabel sowie einem abnehmbaren Tropfgitter geliefert. Zudem ist (jedenfalls im Zeitraum des Tests) regulär ein Probierset inklusive, mit dem man 12 verschiedene Sorten der Lavazza Kapseln prüfen und seinen Favoriten herausschmecken konnte. Übrigens: Das Gerät selbst gibt es in Rot oder Weiß.

Ausstattung & Bedienung

Lavazza Minù Test: Hebel für die Kaffeegröße
Mit dem Hebel an der Seite kann man im Lavazza Minù Test schnell und überschaubar die Wassermenge pro Tasse einstellen.

Im A Modo Mio Minù Test fällt zunächst das schlichte Design auf. Wie bei kleinen Automaten dieser Art üblich, ist die Bedienung quasi selbsterklärend.

  • Um eine Kapsel einzulegen, zieht man den magnetisch fixierten Kapselhalter nach vorne aus dem Gerät. Dann einfach die Kapsel hereinlegen, wieder in die Maschine schieben und dank Magnetfunktion von alleine festmachen.
  • Die Bedienung läuft über einen Knopf auf der Vorderseite des Gerätes. Drückt man ihn kurz, startet der Brühvorgang mit der zuvor einprogrammierten Menge an Wasser. Durch erneutes Drücken kann man den Vorgang auch stoppen (Stop & Go).
  • Einfach, aber sehr praktisch: Die voreingestellte Menge an Wasser pro Kapselzubereitung stellt man einfach an einem Drehregler auf der rechten Gehäuseseite ein.
  • Weiterhin ist ein höhenverstellbares Tropfgitter zur Zubereitung von z.B. Latte Macchiato in größeren Tassen im Lieferumfang enthalten. Insgesamt ähnelt die Ausstattung damit einfachen Nespresso Maschinen (Test).

Es gibt übrigens noch eine erweiterte Version A Modo Minù Caffè Latte. Bei dieser ist zudem ein Milchaufschäumer und ein Messbecher mit einer Füllmenge von 180 ml enthalten. Dadurch kann man Milch erhitzen, aufschäumen oder z.B. mit Kakaopulver mischen. Wir beschäftigen uns in diesem Bericht aber nur mit der Basisversion ohne diese Extras für Milchmix-Spezialitäten.

Kaffee-Qualität

Der Pumpendruck von 15 bar reicht locker aus, um aus den diversen Espresso-Sorten, die Lavazza als Kapseln bietet, eine einwandfreie Crema und eine schöne Caffé-Konsistenz zuzubereiten. Übrigens ist eine Abschaltautomatik integriert, die die Minù nach spätestens 9 Minuten ausschaltet

Größe

Der Kaffeeautomat hat eine kompakte Größe von 14,5 x 25,3 x 29,0 cm. Der geringe Platzbedarf geht allerdings zu Lasten des Wassertanks. Sein Volumen von 0,5 l reichte im A Modo Mio Minù Test lediglich für 2 große Tassen bzw. 4 Espressotassen – vor allem, wenn man zwischen den einzelnen Espressi auch noch mal Wasser zum Durchspülen durch den Auslauf fließen lässt.

Fazit Lavazza A Modo Mio Minù

Der Lavazza A Modo Mio Minù ist für Haushalte mit 1-2 Personen sinnvoll, wenn diese auch nur wenig Kaffee oder Espresso auf einmal trinken. Er lässt sich einfach bedienen und sorgt somit für unkomplizierten Kaffeegenuss. Die Qualität des Espresso entspricht grundsätzlich den übrigen Modellen desselben Kapselsystems.

Es gibt allerdings keine Einstellungen außer der reinen Wassermenge pro Kapsel – während z.B. die Lavazza A Modo Mio Magia auch eine unterschiedliche Brühtemperatur zulässt. Wer einfach nur auf Knopfdruck einen sämigen Espresso mit guter Crema genießen möchte, ohne viel Geld auszugeben, für den ist der Lavazza A Modo Mio Minù aber eine gute Wahl.

ModellLavazza A Modo Mio Minù
Besonderheit
Funktion
Geschmack++
Crema++
Sorten+
Energie
Leistung1250 Watt
Druck15 bar
Abschaltautomatikja
Bedienung
SteuerungMengenregler, Start/Stop-Taste
KomfortMagnetischer Kapselhalter, höhenverstellbares Tassenpodest
Volumen Wassertank0.5 l
Auffangbehälter0
Betriebsbereit 60 sec.
Maße
Abmessungen14,5 x 25,3 x 29,0 cm
Artikelgewicht2.8 kg