Kaffeemaschinen » Kaffee Nachrichten » Kaffeeservice für große Büros und Firmen

Kaffeeservice für große Büros und Firmen

Wer in der Firma einen effizienten Geschäftsbetrieb gewährleisten will, kann sich meist nicht mehr persönlich um die Auswahl der passenden Kaffee-Padmaschinen oder Kaffeevollautomaten kümmern. Hier sind z.B. aus organisatorischen, aber auch aus hygienischen Gründen besser einheitliche, professionelle Kaffeeservice-Systemlösungen sinnvoll. Eine Möglichkeit ist dabei der Tchibo Coffee Service.

Die Coffee-Pantry fürs Büro

Der Tchibo Coffee Service bietet die sogenannte „Coffee-Pantry„. Das ist eine kompakte Rundum-Lösung zur Kaffeeversorgung in nahezu allen Arbeitsplatzumgebungen. Es handelt sich um ein Komplettpaket, das Kaffeespezialitäten aus der ganzen Bohne, aber auch Schokogetränke bietet. Das Aussehen erinnert start an einen Rollcontainer, wie man ihn häufig unter Schreibtischen nutzt – nur dass in den zwei Schubladen und obenauf keine Akten liegen.

Die Coffee-Pantry ist ein recht kompaktes Möbelstück, das alles Wichtige rund ums Kaffeetrinken in sich integriert: Die eigentliche Tchibo Kaffeespezialitätenmaschine, der Wassertank, aber auch Aufbewahrungsmöglichkeiten für Geschirr und To-Go Becher.

Abrechnung nach Nutzung: Kein Kauf, keine feste Miete

Die Nutzung fällt flexibel aus: So sind etwa Laufzeit, Abnahmemenge und Standort der Kaffeeversorgung frei wählbar, und das laut Anbieter sogar jeden Tag. Die Abrechnung erfolgt dann nach dem Prinzip von „Pay-per-use“ – also je nach verbrauchter Tassenmenge. Dabei soll es weder eine Mindestabnahme noch eine Laufzeitbindung geben. Wieviel Kaffee & Co aus der „Kaffeestation“ bezogen worden sind, erfasst die Coffee-Pantry automatisch und übermittelt es per Telemetrie an Tchibo. Damit will Tchibo eine attraktive Kaffeeversorgung für alle Unternehmen ermöglichen, die flexibel bleiben wollen.

Ist Tchibo nicht nur eine Shop-Kette?

Diesen Eindruck kann man gewinnen, wenn man sich nicht viel mit dem Thema Kaffee beschäftigt. Tatsächlich steht Tchibo aber für ein wohl einzigartiges Geschäftsmodell. Einerseits betreibt die Marke in acht Ländern über 1.000 Filialen, rund 30.000 Depots im Einzelhandel sowie nationale Online-Shops. Es bietet auf diesem Weg z.B. Kaffee in ganzen Bohnen, die sich frisch mahlen lassen, aber auch das Einzelportionssystem Cafissimo, die wir im Test ebenfalls schon unter die Lupe genommen haben. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben Röstkaffee-Marktführer in Deutschland, Österreich, Polen und Tschechien und gehört zu den führenden E-Commerce Firmen in Europa: Der Umsatz  2012 mit international rund 12.300 Mitarbeitern betrug 3,6 Milliarden Euro.

Tchibo Coffee Service

Der Tchibo Coffee Service ist für die professionelle Kaffeeversorgung außer Haus zuständig. Das 1972 gegründete Unternehmen versorgt Firmen, gastronomische Betriebe, soziale Einrichtungen und Krankenhäuser mit Heißgetränken.